More & More

Kommt Zeit, kommt Rat – oder auch mehr Events?!

Genau so war es. Denn nach meinen Anfängen in der Szene wurde das DJ-Leben ein echter Bestandteil meines Lebens. Zwar noch mehr als “Warmup-DJ”, aber auch schon einige Events alleine. Damals eben noch mit CD-Mappe, statt den USB-Sticks. Aber es lief.

In den aufstrebenden Jahren wurden es tatsächlich von Jahr zu Jahr mehr Events. Und irgendwie war das ein Selbstläufer – damals zumindest. Aber dazu in einem anderen Beitrag mehr dazu.

Aber da nun auch die Events mehr wurden und dann auch schon das Thema “Gage” etwas mehr im Spiel war, kam ich nun auch um den offiziellen Weg (Finanzamt & Co) nicht mehr herum. Anfangs war das auch kaum ein Thema, da ich als Schüler eben kaum Einkommen hatte. Als dann aber ein geregeltes Einkommen dazu kam und so auch die Steuerklasse dementsprechend eine andere wurde, wurde das ganze doch dann schon recht “Business-mäßig”. Gut dass ich eine kaufmännische Schule mit Bravur gemeistert habe.

Tja, und so lief das ganze nun einige Jahre: Events kamen, Events gingen und manche Events spiele ich nun seit mehreren Jahren.

Außerdem konnte ich auf diesem Weg noch einiges an Erfahrung sammeln, durfte auf großen Bühnen spielen und viele Top-Acts supporten.

Alles in allem bin ich mit dem Verlauf super zufrieden. Im Nachhinein gesehen (und mit vielen Erfahrungen reifer) hätte ich allerdings aus dieser Zeit viel mehr herausholen können, bzw. müssen. – Dann könnte heute einiges noch um eine Spur besser laufen.

Aber wie beschrieben, für damals passte alles super. Von dem her kann und darf ich mich nun auch nicht wirklich beklagen.

– Wie es nun in meinen letzten Jahren weiter ging und warum nun THE FINAL CHAPTER ansteht, könnt ihr in den nächsten Beiträgen lesen.